Erstellen einer benutzerdefinierten Google Map

3 Grundlegende Möglichkeiten, eine benutzerdefinierte Karte mit Google Maps zu erstellen

  • Erstellen Sie eine Karte mit der Funktion Meine Karten auf der Google Maps-Website.
  • Verwenden Sie Mapping-Software wie Maptive oder BatchGeo, die die Google Maps API verwenden.
  • Erstellen Sie Ihre eigene Anwendung mit der Google Maps API.


Nachfolgend finden Sie Anweisungen, wie Sie mit jeder dieser Methoden eine Karte erstellen können.

Verfahren 1. So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Karte auf der Google Maps-Website

Google Maps ermöglicht es Ihnen, benutzerdefinierte Karten mit den folgenden Schritten zu erstellen. Sie möchten eine eigene Karte Google Maps erstellen? Diese Anleitung zeigt, wie Sie Marker manuell hinzufügen können, aber sie können auch als Gruppe hinzugefügt werden, indem Sie eine Tabelle hochladen. Diese Methode hat den Vorteil, dass sie einfach und kostenlos ist, ist aber in der Anzahl der Marker, die Sie hinzufügen können, und der verfügbaren Funktionen begrenzt.

  • Zur Google Maps-Seite gehen
  • Klicken Sie auf das Menüsymbol in der linken oberen Ecke.
  • Klicken Sie auf die Option „Ihre Orte“.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Karten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Create Map.
  • Wenn Sie sich auf der Seite zur Kartenerstellung befinden, klicken Sie auf das Markersymbol.
  • Suchen Sie den Ort auf der Karte, den Sie mit einer Markierung versehen möchten, und klicken Sie auf.
  • Dadurch wird ein Marker platziert und ein Feld angezeigt, in dem Sie dem Marker eine Namensbeschreibung und andere Attribute hinzufügen können.
  • Popup-Feld, in dem Sie Ihrem Marker einen Namen und eine Beschreibung hinzufügen können.
  • Wiederholen Sie die vorherigen 3 Schritte so oft wie nötig.
  • Sobald Sie fertig sind, können Sie auf Position 1 im unteren Bild klicken, um Ihre Karte zu benennen, 2, um
  • Ihre Ebene zu benennen, und 3, um Ihre Karten mit anderen zu teilen.

Verfahren 2. Verwenden Sie die Kartensoftware wie Maptive.

Maptive ist eines von vielen Unternehmen, das Kartensoftware anbietet. Wir sind der Meinung, dass unser Produkt die beste Benutzererfahrung bietet und die breiteste Auswahl an Funktionen bietet. Jedoch kann es andere da draußen geben, die Ihren Bedürfnissen besser entsprechen. Beachten Sie nur, dass die meisten Google Maps nicht verwenden, also vergleichen Sie vor dem Kauf. Diese Methode hat den Vorteil, dass sie schnell, einfach und teilweise kostenlos für die Basisversion ist. Der gesamte Funktionsumfang von Maptive und anderen Unternehmen erfordert in der Regel eine Zahlung. Die folgenden Anweisungen erklären, wie Sie mit Maptive eine Karte erstellen.

  • Gehen Sie zur Maptive Login-Seite und melden Sie sich entweder an oder melden Sie sich an.
  • Klicken Sie auf Ihrer Maptive-Startseite auf die Schaltfläche Neue Karte erstellen.
  • Benennen Sie im Popup-Fenster „Create a New Map“ Ihre Karte und klicken Sie auf Continue.
  • Sie können dann Ihre Datenquelle auswählen. Sie können wählen, ob Sie eine Kalkulationstabelle hochladen,
  • Daten kopieren und einfügen, Google Sheets verwenden oder in diesem Beispiel Marker manuell hinzufügen möchten.
  •  Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Markierung auf der Karte platzieren“.
  • Verschieben Sie dann die Karte und klicken Sie auf die Position, an der Sie eine Markierung setzen möchten.
  • Um weitere Marker hinzuzufügen, klicken Sie auf das Symbol „Add a marker to you map“ und wiederholen Sie die vorherigen 2 Schritte.

Nach Fertigstellung kann Ihre Karte wie die untenstehende aussehen. Der Pfeil zeigt darauf, wohin Sie gehen können, um diese Karte zu teilen, aber wie Sie sehen können, gibt es in Maptive zu viele Optionen, um sie auf einer Seite anzuzeigen. Sie können gerne mit einer Karte spielen oder unsere Features-Seite besuchen, um mehr über die einzelnen Features zu erfahren.

Verfahren 3. So erstellen Sie eine Karte mit der Google Maps API.

Die Google Maps API gibt Ihnen die Möglichkeit, eine wirklich benutzerdefinierte Karte zu erstellen, die genau so funktioniert, wie Sie es sich wünschen. Um jedoch mehr als nur eine einfache Map zu erstellen, benötigen Sie einige beachtliche Programmierkenntnisse. Diese Methode hat den Vorteil, dass sie am flexibelsten ist und bis zu den von Google festgelegten Grenzen frei ist. Der Nachteil ist, dass es zeitaufwendig und kompliziert sein kann, alle gewünschten Funktionen zu erstellen. Ein Tutorial zur Erstellung einer einfachen Karte mit einem Marker über die Google Maps Javascript API finden Sie hier.

Was ist die beste Methode, um eine benutzerdefinierte Google Map zu erstellen?

Der beste Weg, eine benutzerdefinierte Google Map zu erstellen, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie nur eine Schnellkarte mit eingeschränkter Funktionalität benötigen, können Sie die Google Maps Website nutzen. Wenn Sie Ihre Karte schnell mit einer Vielzahl von eingebauten Funktionen anpassen müssen, werden Sie wahrscheinlich am besten mit vorgefertigter Kartensoftware wie Maptive arbeiten. Wenn sich Ihr Unternehmen jedoch keine Kartensoftware leisten kann oder Sie eine vollständig benutzerdefinierte Karte benötigen, die in anderer Software nicht verfügbar ist, sollten Sie sich die Erstellung einer Karte mit der Google Maps-API ansehen.